Erfolgreicher Spieltag für die SG

Am Samstag fanden gleich zwei Heimspiele der Damenmannschaft in statt.  

Am späten Vormittag spielte die SG Ingelheim/Drais in der Bezirksliga gegen die TUS Dexheim.
Zu Beginn schaffte es die SG zwar oft in den Strafraum der Gegner zu gelangen, doch fehlte hier der richtige Abschluss. Das erste Tor wurde erst durch gute Vorarbeit des Mittelfelds und einer schönen Vorlage von Tonya Breiderhoff an Katharina Becker erreicht. Kurz darauf traf Katharina Fröhlich zum 2:0. Zwar kam es in der ersten Halbzeit defensiv zu einigen Missverständnissen in der Abwehr, die zum Gegentreffer hätten führen können, doch hielt die SG dagegen. In der zweiten Halbzeit konnte Drais/Ingelheim seine Chancen gekonnt nutzen und traf noch weitere acht Mal. Vier weitere Treffer machte alleine Katharina Becker. Somit ging die SG mit einem 10:0 Sieg vom Platz.

Direkt auf dieses Spiel folgte die Partie der Damenmannschaft gegen den FC Speyer II in der Verbandsliga.  Bereits in der fünften Minute traf Chantal Jost zum 1:0 für Drais/Ingelheim, jedoch holte Speyer direkt nach und glich bereits drei Minuten später aus. Nun zeigte sich ein gutes Fußballspiel von beiden Seiten, jedoch konnte die SG viele Chancen nicht nutzen. Erst in der 15. Minute traf Chantal Jost zum 2:1, allerdings erhöhte Stephanie Weritz kurz darauf auch bereits auf 3:1. Bis zur Halbzeit lieferte man sich ein ausgeglichenes Spiel.
Nicht lange nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erhöhte Annik Kosmann in guter Eigenleistung auf 4:1. Insgesamt war es eine gute Partie, allerdings muss weiter an der Chancenauswertung gearbeitet werden. Das Spiel wurde mit einem 6:2 für die SG beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.