Keine Punkte in Groß-Winternheim

Samstag zum Abhaken für die Fußballerinnen der SG Drais/Ingelheim. Das Verbandsliga-Team unterlag dem FC Speyer II beim Heimspieltag in Groß-Winternheim mit 1:4 (0:1). Zuvor musste sich die Landesliga-Elf dem SC Lerchenberg mit 0:2 geschlagen geben.

Landesliga: Schwache erste Halbzeit wird bestraft

Im Duell gegen den Mainzer Lokalrivalen lief bei Drais-Ingelheim II in der ersten Halbzeit kaum etwas zusammen. Die SG zeigte sich im Zusammenspiel ungewohnt schwach und ließ den ebenfalls wenig überzeugenden Gästen zu viel Raum. Diese nutzten ihre zwei einzigen Torchancen konsequent zur 2:0-Pausenführung. Nach der Halbzeit drängten die Gastgeberinnen auf den Anschlusstreffer, vergaben jedoch auch beste Chancen. So blieb es bei der enttäuschenden Heimniederlage gegen den Tabellen-Elften.

Verbandsliga: Druckvoller Beginn

Im Anschluss wollte es das Verbandsliga-Team gegen den starken Tabellen-Vierten FC Speyer II besser machen. Von Beginn an machten die Gastgeberinnen viel Dampf. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel auf hohem Niveau. Vor allem das defensive Mittelfeld der SG Drais-Ingelheim wusste mit großer Laufbereitschaft und Zweikampfstärke zu überzeugen und leitete immer wieder gefährliche Konter ein. Nur vor dem Tor fehlte die Konsequenz. So war es Speyer, das kurz vor der Pause überraschend durch einen Distanzschuss von Assena Solmaz (43.) in Führung ging.

Ausrufezeichen nach dem Seitenwechsel

Drais-Ingelheim gab direkt nach Wiederanpfiff die passende Antwort: Nach einer Balleroberung und einem schönen Pass in die Spitze schob Stephanie Weritz (48.) eiskalt zum 1:1-Ausgleich ein. Doch wieder nur fünf Minuten später standen die SG-Kickerinnen bei einer Flanke der Gäste zu weit von ihren Gegenspielerinnen entfernt und gerieten durch ein Tor von Mia-Sophie Witz (53.) zum zweiten Mal in Rückstand. Davon erholten sie sich nicht mehr. Laura Kerstan (61.) und Milena Theis (89.) erhöhten zum 4:1-Sieg für die Gäste.

Nach den Spielen ist vor den Spielen

Am kommenden Wochenende haben beide SG-Teams die Chance zur Wiedergutmachung. In der Verbandsliga ist die Drais-Ingelheim am Sonntag beim TSV Gau-Odernheim zu Gast (Anpfiff: 12.30 Uhr). Für die Landesliga-Kickerinnen steht am Samstag ein Auswärtsspiel an der Nahe beim FSV Bretzenheim an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.